Herr Rossi

 

Perros de Agua Español sind sehr vielseitig.

Sie sind robuste, mittelgroße Hunde mit einem muskulösen Körperbau, die sich kraftvoll und mit hoher Körperspannung bewegen.

Die Perros de Agua Español wurden in Spanien über Jahrhunderte als Arbeitshunde gezüchtet. So zum Beispiel zum Hüten von Tierherden, als Helfer der Fischer auf Booten oder zum Stöbern und Apportieren bei der Jagd auf Wasservögel.

Der Perro de Agua Español ist sportlich, schnell, geschickt und hat eine große Ausdauer. Ihm gestellte Aufgaben erfüllt er ohne aufzugeben.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Menschen entstand eine Rasse, mit bemerkenswerter Intelligenz, stark ausgeprägten Sinnen und einer hervorragenden Kooperationsbereitschaft mit dem Menschen.

Perros sind anhängliche, aktive, arbeitsfreudige, aufmerksame, ausdauernde Allrounder.  Sie binden sich wie kaum eine andere Rasse eng an ihren Menschen und sind immer gern in seiner Nähe.



Größe: ca. 40 – 50 cm

Gewicht: ca. 14 – 22 kg

Lebenserwartung: ca. 12 – 15 Jahre

Fell: wollig und gelockt,

kein Fellwechsel; einfarbig: weiss, schwarz und braun in
den unterschiedlichsten Farbabstufungen; zweifarbig:
weiss/schwarz oder weiss/ braun in den unterschiedlichsten Farbabstufungen

Charakter/ Wesen: treu, gehorsam,
arbeitswillig, unternehmungslustig, intelligent, wachsam, lernfähig und
ausgeglichen

Verwendung: Begleit- und Jagdhund,
Familienhund, Spür- und Schutzhund, Rettungshund

Haltung: braucht viel Auslauf und
Bewegung (am besten Hunde- und Wassersport), ausreichend Beschäftigung und
Aufgaben sowie viel Nähe zu seinen Besitzern

Herkunft: Spanien

FCI Klassifikation: Apportierhunde,
Stöberhunde, Wasserhunde